info(at)laptop-components.de / Mo - Fr: 8:00 - 16:00

WIE KLÄREN WIR REKLAMATIONEN?

REKLAMATIONS- UND GARANTIEBEDINGUNGEN


Eine Reklamation wird bei der „Reklamationsabteilung“ der Firma Výměna-displeje.cz, Mírové náměstí 116, 432 01 Kadaň, oder in einer autorisierten Werkstatt für die verkauften Produkte geltend gemacht. 


1. SCHADENSGEFAHR AN DER WARE

Die Schadensgefahr an der Ware geht in dem Augenblick auf den Käufer über, in dem er die Ware vom Verkäufer übernimmt bzw. in welchem der Verkäufer die Ware an den ersten Spediteur übergibt. 

2. KONTROLLE DER WARE

Der Käufer ist verpflichtet, die Ware so bald wie möglich nach dem Übergang der Schadensgefahr an der Ware in entsprechender Weise zu kontrollieren, spätestens im Augenblick der Ankunft der Sendung an der Lieferadresse vor dem Wegfahren des Zustellers. Wenn der Käufer die Ware nicht kontrolliert bzw. ihre Kontrolle in der Zeit des Übergangs der Schadensgefahr an der Ware nicht sicherstellt, kann er keine Ansprüche aus Mängeln geltend machen, die bei dieser Besichtigung feststellbar gewesen wären. Am gleichen Tag, an dem der Käufer die Mängel der Ware sicherstellte, ist er verpflichtet, dem Verkäufer eine E-Mail an folgende Adresse zu senden: info@laptop-components.de.  

3. QUALITÄTSGARANTIE

Der Verkäufer gewährt eine Garantie auf die Ware in der Länge, die in der Anzahl von Monaten auf dem Lieferschein aufgeführt ist. Die Garantiezeit beginnt am Tag der Ausstellung der Rechnung zu laufen. Bei Software bezieht sich die Garantie nur auf die physische Lesbarkeit der Medien. Im Augenblick der Entfernung der Schutzelemente (Folien, Siegel, Öffnen des Umschlags usw.) wird der Kunde (bzw. der Nutzer) der berechtigte Lizenzbenutzer des Softwareprodukts und akzeptiert die Lizenzvereinbarungen des Trägers der Urheberrechte bzw. des Softwareherstellers. Dieser Leistungsgegenstand kann nicht an den Lieferanten zurückgegeben werden. Der Lieferant haftet nicht für die richtige Funktion von Softwareprodukten (im Folgenden auch SW) oder von sog. DEMO-Produkten. Der Inhalt der vom Träger der Urheberrechte gewährten Garantie richtet sich nach der Lizenzvereinbarung zur Software, die Teil des Softwareprodukts ist. Die Garantie für Softwareprodukte von Microsoft ist vom Anbieter auf 90 Tage ab dem Verkaufsdatum im Sinne des Lizenzvertrags von Microsoft beschränkt. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus dem Betrieb der Produkte und ihren funktionellen Eigenschaften hervorgehen und für Schäden durch unsachgemäße Nutzung der Produkte sowie für Schäden, die durch äußere Ereignisse und falsche Handhabung verursacht werden. Auch die gewährte Garantie bezieht sich nicht auf Mängel dieses Ursprungs. 

4. GELTENDMACHUNG DER GARANTIE

Die Garantie wird ohne Rücksicht auf den Verkaufsort an dieser Adresse geltend gemacht:
Výměna-displeje.cz s.r.o.
Mírové náměstí 116
432 01 Kadaň Czech republic

Um die Reklamation zu beschleunigen, kann an die Adresse: info@laptop-components.de vorher eine E-Mail mit folgenden Angaben gesandt werden:

- Bezeichnung der reklamierten Ware
- Seriennummer (SN) 
- Beschreibung des Fehlers
- Nummer von einem der Kaufbelege (Rechnung, Lieferschein, Zahlung, Quittung) 

Wenn die ausgefüllten Informationen richtig sind, wird Ihnen das vom Reklamationstechniker in der Antwort auf Ihre E-Mail bestätigt. Die Ware ist zur Reklamation an die Adresse der Reklamationsabteilung zuzustellen. Jedem Artikel müssen die folgenden Dokumente beigelegt sein: 
- Bestätigungsmail von unserem Reklamationstechniker oder
- Kopie der Originale der Einkaufsrechnung und des Lieferscheins und detaillierte Beschreibung des Reklamationsgrundes 

5. AUTORISIERTE WERKSTÄTTEN

Der Verkäufer kann für die verkauften Produkte als Ort der Geltendmachung der Reklamation auch andere autorisierte Werkstätten festlegen. Das Reklamationsverfahren verläuft dann entsprechend den Reklamationsordnungen der einzelnen autorisierten Werkstätten.  

6. ERLÖSCHEN DER GARANTIE

Der Anspruch auf Geltendmachung der Garantie erlischt in den folgenden Fällen: 


- Nach dem Übergang der Schadensgefahr erfolgte keine Besichtigung unter Aufwendung fachlicher Sorgfalt. 
- Verletzung, Überkleben oder andere Entwertung von Aufklebern, Barcodes oder Schutzsiegeln. 
- Beschädigung, Überkleben oder andere Unzugänglichmachung von Angaben, die sich auf der Ware oder ihren Teilen befinden. 
- Mechanische Beschädigung. 
- Unsachgemäße Installation, Umgang oder Bedienung. 
- Betreibung beschädigter Ware. 
- Durch Computerviren verursachte Schäden. 
- Gebrauch der Ware unter Bedingungen, deren Parameter nicht dem Büroumfeld oder den in den Unterlagen aufgeführten Parametern entspricht.
- Beschädigung durch Elemente oder höhere Gewalt. 
- Beschädigung durch Anschluss an ein Stromnetz, das nicht der betreffenden Norm entspricht. 
- Durchführung von Änderungen an der Ware.  

7. ABSCHLUSSBESTIMMUNGEN

Diese Reklamationsbedingungen treten am 01.07.2014 in Kraft. Der Verkäufer behält sich mögliche spätere Änderungen vor.